Rätsel-Formen für den Sprachunterricht

Eine nette Abwechslung für den Unterricht ist dann und wann mal ein Rätsel. Aber das gute alte Kreuzworträtsel wird schnell langweilig. Hier einmal ein paar Ideen für alle, die wie ich gerne ihre eigenen Rätsel zusammenbauen. Ich möchte mich hier auf Rätselformen beschränken, die man selbst (ggf. mit einem kostenlosen Generator aus dem Internet) leicht „nachbasteln“ kann. Wer mehr möchte, kann sich auf der Seite raetselstunde.com weitere Anregungen holen.

1. Kreuzworträtsel / Crossword puzzles

Kreuzworträtsel kennen wir natürlich alle: Ein Begriff muss anhand eines Synonyms (bzw. deutscher Übersetzung), einer Erklärung oder eines Bildes erraten werden. Mittlerweile kann sie jeder im Internet erstellen (z.B. auf puzzle-maker.com). Ein Beispiel zum Thema „Haustiere“ (5. Klasse):

kreuzworträtsel

Across: 1 It eats mice. 4 It has big ears. 6 It’s an animal you keep in your house. 8 It likes cheese.
Down: 2 I like the Teenage Mutant Ninja … 3 It lives in the water. 5 It can fly. 7 It doesn’t like cats.

Kleinrätsel: Von Kreuzworträtseln lassen sich zur Abwechslung ein paar kleinere Varianten erstellen. Hier werden die Begriffe alle nur durch ein Lösungswort verbunden. Hier ein Kleinrätsel zum Thema „zählen“.

Mini-Kreuzworträtsel

Kleinrätsel gibt es in allen erdenklichen kreativen Formen und Gestalten (z.B. „Eieruhrrätsel“, „Pyramidenrätsel“, „Dartspiel“, und so weiter).

Die Vokalsuche: Ein Kreuzworträtsel, bei dem es keine Hinweise gibt, dafür sind aber schon alle Konsonanten eingetragen. Natürlich kann man auch beliebige andere Buchstaben weglassen.

Das Brückenrätsel: Drei Spalten. Links steht ein Wort. In der Mitte muss der Spieler ein Wort einfügen. Rechts ist wieder ein Wort vorgegeben. Das Wort in der Mitte stellt nun die „Brücke“ zwischen den beiden Begriffen dar: Bei „surf“ und „game“ wäre ein mögliches Brückenwort „board“ (surfboard, boardgame). Auch hier kann man wieder ein Lösungswort anlegen.

Brückenrätsel

2. Silbenrätsel / Word puzzle

Beim Silbenrätsel ist eine Anzahl von Silben vorgegeben, aus denen neue Wörter gebildet werden müssen. Oft ergibt sich aus Buchstaben der Einzelwörter noch ein Lösungswort. Ein Beispiel zum Thema „Schule und Lernen“:

silbenrätsel

Spielereien wie Silbenrauten und Silben im Achteck machen optisch etwas mehr her, sind dafür aber ungleich schwerer zu erstellen.

3. Anagramme / Buchstabensalat

Vertauschte Buchstaben: epapl = apple. Dieses Spiel kann man für fortgeschrittene Spieler komplizierter machen, indem man das gesplittete Wort auch noch aufteilt.

Beispiel: In diesem Puzzle sind drei Wassertiere versteckt. Um sie zu finden, muss man die zwei Spalten verbinden. Unser erstes Tier wäre SHR + KA = SHARK.

SHR          AE
HLW         KA
ERO          TT

4. Buchstabenrätsel

Die Wortsuche: Ein Raster mit Buchstaben, in dem Wörter versteckt sind. Die Wörter können vertikal, horizontal, schräg und sogar rückwärts angeordnet sein. Hier eine Wortsuche zum Thema „Familienmitglieder“:

P G R A N D M A S T
C O U S I N R U O M
K F U R E B S N A A
C A E F C L I T P J
G T L S E D S Q N Z
X H T M M O T H E R
D E V E P C E M B O
B R O T H E R H O K
H F W N E P H E W Y
J I U N C L E G N I

Die Wortschlange: Die popelige Version der Wortsuche. Hier ein Beispiel, in dem drei Farbwörter versteckt sind: jklbluefjkljklredkoaxfklblackoms.

Die Buchstaben-Kollektion: Man zeichne ein Acht- oder Sechseck (oder prinzipiell jede beliebige Form). In jedes Achtel (bzw. Sechstel) kommen drei Buchstaben. Man muss je einen aus jedem Feld wählen, um ein Wort zu bilden. In dieser Kollektion zum Thema „fruit salad“ sind sogar drei Wörter versteckt. Ich sag mal nicht, welche.

Buchstaben-Kollektion

5. Buchstabenrätsel mit Zahlen

Einfache Variante: Hier steht jede Zahl für einen Buchstaben (z.B. A = 1, B = 2, C = 3 …). Dazu gibt es noch mehr oder weniger deutliche Hinweise.

1 A huge, gray animal native to India and Africa: 5   12   5   16   8   1   14   20
2 An animal native to Australia: 11   1   14   7   1   18   15   15

Schwierigere Variante: Hier steht eine Zahl für mehrere Buchstaben – so wie früher, als man noch auf der Handytastatur SMS getippt hat. Zum Beispiel: 1 = ABC, 2 = DEF 3 = GHI…

6. Ankreuz-Rätsel mit Lösungswort

Lehrers Liebling. Im Prinzip nur eine Multiple-Choice-Aufgabe, bei der ein Lösungswort herauskommt.

Ankreuz-Rätsel

7. Wort-Irrgarten (Word maze)

Bei einem sogenannten word maze hat man ein mit Wörtern gefülltes Raster vorliegen. Man beginnt nun in der oberen linken Ecke und muss im „Irrgarten“ einen Weg bis zur rechten unteren Ecke finden. Dabei darf man nur Felder betreten, die eine bestimmte Art von Wort enthalten (z.B. Wörter aus einem Wortfeld (Familie, Tiere …), Wörter mit ähnlicher Aussprache, usw.). Man darf sich nur auf angrenzende Felder bewegen. Hier ein Irrgarten zum Thema „Verben der Bewegung“:

word maze

Ein Beispiel zum Aussprachetraining gibt es auf der Webseite busyteachers.com. Man könnte sich auch gut eine Variation dieses Rätsels mit dem bekannten Rösselsprungrätsel (-> Wikipedia) vorstellen, um es ein wenig interessanter zu machen.

8. Logic Puzzle / „Logical“

Gute Leseverstehensübungen sind die sogenannten „Logic Puzzles“. Hier einmal ein ganz simples Exemplar:

It’s the weekend. Janet and her friends want to go out. The girls visit different places: One goes to the zoo, one goes to the museum, one goes to the swimming pool and one goes to the restaurant. Read the clues and find out where the four friends spend their afternoon.

CLUE 1 Janet likes animals.
CLUE 2 Debbie isn’t hungry.
CLUE 3 Lily loves sports.

zoo museum pool restaurant
Janet
Jenny
Debbie
Lily

Dieses einfache Beispiel zeigt jedoch schon, warum man mit diesen Rätseln gut das detaillierte Lesen üben kann: Man muss wichtige von unwichtiger Information trennen (dass es Wochenende ist, ist für die Aufgabe nicht relevant), Weltwissen mit einbeziehen (in einem Zoo gibt es Tiere) und Verbindungen zwischen unterschiedlich formulierten Informationen finden (Schwimmen ist ein Sport; wenn man hungrig ist, geht man ins Restaurant).

Logic Puzzles kann man gut selber erfinden, wenn man so etwas gerne macht – ansonsten findet man sie auch im Netz. Natürlich gibt es auch viel kompliziertere Logic Puzzles mit mehr Kategorien, die auch eifrige Tüftler ins Grübeln bringen – wie dieses Logical von raetselstunde.com.

An dieser Stelle möchte ich euch noch ein ganz besonderes Logic Puzzle empfehlen, das man auf der Webseite des Senders PBS online spielen kann: Disease Detective. Hier muss der Spieler durch Ausschlussverfahren herausbekommen, wo die Quelle einer ansteckenden Erkrankung liegt.

9. Rätselkrimi / Mystery

„Mystery brain teasers“ oder „puzzle mysteries“ sind kurze Geschichten, bei denen der Leser selbst die Lösung erraten muss. Sie können ebenfalls gute Leseverstehensübungen sein, denn oft muss der Leser kleine Unstimmigkeiten im Text entdecken. Man lernt dabei, gezielt nach Details zu suchen.

Auch puzzle mysteries finden sich zuhauf im Netz. Wenn man jedoch einen solchen Rätselkrimi in der Nachhilfe benutzen will, sollte man den entsprechenden Text vorher gründlich prüfen, ob die Aufgabe auch dem Zweck dient, das Leseverstehen zu schulen – d.h. die Lösung darf nicht zu schwer und muss dem Text zu entnehmen sein.

10. Bilderrätsel

Hier müssen Bildern die richtigen Begriffe zugeordnet werden. Ein (oder mehrere) beliebiger Buchstabe wird nun aus jedem Bild entnommen. Daraus formt man dann ein Lösungswort.

Welche Kreatur verstecken diese Tiere wohl in ihren Anfangsbuchstaben?

Bilderrätsel

11. Domino

Bei diesem Quiz müssen „Domino-Steine“ in der richtigen Reihenfolge miteinander verbunden werden. Wenn man alles richtig gemacht hat, kommt man am Ende wieder beim Anfangsstein heraus. Optional kann man auch noch ein Lösungswort angeben.

Domino-Quiz

12. Hidden Object Games

Mit „Wimmelbildern“ lässt sich gut altes Vokabular wiederholen. Man kann diese Bilder (mit etwas Zeitaufwand) auch selbst machen. Dazu braucht man nur eine Grafikbearbeitungssoftware,  die die Arbeit mit mehreren Ebenen zulässt, oder einfach PowerPoint (mein Werkzeug der Wahl). Man zeichnet einen simplen „Raum“ – z.B. drei Striche, um Fußboden und zwei Wände anzudeuten – und füllt diesen mit Cliparts. Die findet man kostenlos z.B. auf openclipart.org. Ein Beispiel:

Find the item that’s not in the picture! Alle diese Gegenstände finden sich im unten stehenden Bild – bis auf einen. Streiche alle Objekte durch, die du entdeckt hast, und finde den “blinden Passagier”!

watering can – piggy bank – poster – green apple – chicken – books – scissors – water bottle – basketball – radiator – rabbit – violin – dollar bills – cookie – potato chips – chair – rubber – pencil sharpener – frog – fish bowl – rubber boot – camera – turtle – cooking pot – cardboard box – green sweater – laptop – calendar – letter – postcards – toy car – window – bonsai tree – bag – trousers – egg – torch – socks – Swiss army knife – toy pirate boat – magician’s hat – chess piece – cucumber – shoe – map – TV – watch – fruit bowl – alarm clock – wallet – lamp – glass of orange juice – scarf – toy train – dog – towel –keys – matchbox – clock – baseball cap – carrot – jacket– umbrella – two mice – bin – umbrella – rubber duck– glue tube – cup of coffee – desk – pen cup – stapler  – candle – flower pot – maple leaf – light switch – paper plane – socks – football – suitcase – cabinet – spider

Hidden Object Game

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachhilfe - Didaktik und Methodik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rätsel-Formen für den Sprachunterricht

  1. Pingback: Neues Rätsel zum Sprachenlernen: Vokabel-Sudoku | Englischtipps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s